Bezugskartonagen: Geschenkkartons mit vielen Optionen

Bezugskartonagen sind eine besonders hochwertige Form der Verpackung. Für die Produktion wird eine Graupappe mit einer Wandstärke von 1-4 mm mit einem individuell bedruckten Papier oder alternativen Bezugsstoffen überzogen.

Die Verpackung ist hierdurch extrem stabil, nachhaltig und hochwertig. Für das Innenleben kann ein Recyclingkarton genutzt werden, der Bezugsstoff bietet vielfältige Veredelungsmöglichkeiten und sorgt für rundum geschlossene Kanten und ein hochwertiges Druckbild. Alle eingesetzten Papierbezüge sind FSC-zertifiziert.

Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten machen den Geschenkkarton aus Festkartonage unverwechselbar.

KONSTRUKTION

Die gängigsten Konstruktionen sind die Klappbox, die Schiebebox und die Stülpbox. Größter Vorteil der Klappbox: soll sie erst beim Händler oder Co-Packer befüllt werden, wird sie flachliegend angeliefert und schont damit Ressourcen und Versandvolumen.

BEZUGSSTOFF

Bilderdruckpapier ist das gängigste Material für anspruchsvolle Produktabbildungen. Darüber hinaus kommen Spezial- und Strukturpapiere sowie Stoff oder Leder als Bezugsstoff zum Einsatz. Spezielle Blütenpapiere oder Naturpapierqualitäten unterstreichen den nachhaltigen Effekt der Verpackung.

DRUCK UND VEREDELUNG

Bei der Veredelung gibt es neben dem klassischen Offsetdruck zahlreiche Möglichkeiten. Besonders gefragt ist eine Kombination aus Glanz- oder Mattfolie und eine hochwertige UV-Spotlackierung. Hoch- oder Tiefprägung verleihen der Verpackung einen haptischen Effekt, Heiß- und Kaltfolienprägung sorgen für einen besonders edlen Look.

EINSATZ

Die Wahl des Einsatzes hängt vom Produkt und dessen Anforderungen sowie Budget und Nachhaltigkeitsaspekten ab. Zur Auswahl stehen Kartoneinsätze, Tiefzieh- und Faserformteile sowie Schaumstoff- oder Kork-Einsätze.

EXTRAS

Ob Einstecklasche, Magnetverschluss, Druckknopf, Gummiband oder Klettverschluss: für einen sicheren und hochwertigen Verschluss gibt es viele Optionen. Schleifen oder Bänder sorgen hingegen für einfaches Öffnen.

MAKING OF

Bei der Herstellung von Bezugskartonagen wird der Graukarton wahlweise  angestanzt oder Nuten eingefräst, die geklappte Box wird durch den Bezugsstoff in Position gehalten. Dabei können die Kanten des Geschenkkartons soft und abgerundet oder prägnant und scharf gewählt werden.