Vollgepackt mit Abenteuer

Riesige 3D-Länder voller Überraschungen und Geheimnisse warten in dem neuen Videospiel Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch auf den beliebten italienischen Klempner. Fernab vom Pilz-Königreich muss er Prinzessin Peach vor Bowser retten, der schurkische Heiratspläne schmiedet. Begleitet wird Mario von seinem neuen Freund Cappy, einem Hutgeist, der sich in Marios Kappe verwandelt und für verschiedene Angriffstechniken genutzt werden kann.

Der Held des Spiels wird auch zum Helden der POS-Dekoration, die den Release im deutschen, österreichischen und schweizerischem Handel kommunikativ begleitet. Die Wellpapp-Dekoration besteht aus einem Sockel mit mehreren konturgestanzten und vorgeblockten Plakaten, die Mario perfekt in Szene setzen. Der Hintergrund der Platzierung zeigt Szenen aus dem Spiel und entführt damit die Shopper bereits am POS in die Spielerlebniswelt. Eyecatcher der Dekoration ist allerdings Cappy, der sich dank eines integrierten Motors auf und ab bewegt. „Bewegung erzeugt Aufmerksamkeit und sorgt für Stopping Power im Handel“, erklärt Markus Weißgerber, Director POS Innovation bei der STI Group.

Die Platzierung stieß bei Shoppern und Händlern gleichermaßen auf Begeisterung: Innerhalb der ersten drei Verkaufstage konnte sich das Videospiel mehr als 2 Millionen Mal verkaufen. Vielerorts blieb die Dekoration auf Grund der hohen Abverkaufszahlen länger im Handel als geplant.