Hurra! – Ein Paket

Mit dem Hurra-Paket von Rossmann können sich frischgebackene Eltern über jede Menge kleine Geschenke freuen, wenn ihr Baby das Licht der Welt erblickt hat.

Das Paket ist Teil des babywelt Bonus-Clubs und zielt auf Kundenbindung. Junge Eltern stellen sich in der Vorfreude auf das neue Familienmitglied schon früh die Frage nach den richtigen Nahrungs- oder Pflegeprodukten für ihr Kind. Rossmann bietet seinen Kunden mit dem Bonus-Club einen unterstützenden Service in einer der aufregendsten Phasen des Lebens.

Geschenke sichern

Ob bereits während der Schwangerschaft oder nach der Geburt, die Anmeldung für den Bonus-Club des Drogeriehändlers erfolgt kostenfrei in den Filialen oder via Internet. Nach der Geburt des Kindes erhalten Eltern einen Gutschein, mit dem sie das Hurra-Paket mit verschiedenen Produktproben und einem Kuscheltier in ihrer nächsten Rossmann-Filiale abholen können. Neben zahlreichen Sparcoupons und einer eigenen Club-Zeitschrift – dem Elternmagazin – finden die Eltern rechtzeitig zum ersten und zweiten Geburtstag des Kindes ein weiteres Geschenk in ihrem Briefkasten.

Auspackerlebnis inbegriffen

Die passende Verpackung für das Hurra-Paket stammt von der STI Group. Die Besonderheit der Lösung liegt auf dem Auspackerlebnis: Ein Schuber in Schleifenform unterstreicht den Geschenk-Charakter und weckt die Vorfreude auf den Inhalt. Partielle UV-Spot- und -Mattlackierungen setzen optische Akzente. Eine Einlage aus Karton sorgt dafür, dass die Verpackungen je nach Saison und Werbepartnern unterschiedlich bestückt und alle Inhalte sicher fixiert werden können.

Trend Treueprogramm

Treueprogramme liegen im deutschen Einzelhandel stark im Trend. Immer mehr Unternehmen setzen dieses Instrument ein, um ihre Kunden an die Marke zu binden. Laut der von Nielsen in 63 Ländern weltweit durchgeführten Studie „Retail Loyalty Programs“ nutzen 72 Prozent der deutschen Verbraucher mindestens ein Kundenbindungsprogramm.

Verpackung mit Mehrwert

Das Hurra-Paket bietet neben dem Auspackerlebnis einen praktischen Zweitnutzen: Eltern können die Verpackung mit Bild und persönlichen Daten des Kindes versehen und als Foto-Box weiter nutzen.