Druckvorstufe

Die STI - Pro Grafik GmbH übernimmt innerhalb der STI Group die komplette Druckvorstufe - von der Datenaufbereitung über Korrekturen und Retuschen bis hin zur Erstellung reprofähiger Druckunterlagen für den Offset-, Flexo und Digitaldruck. Gleichzeitig übernimmt das 30-köpfige Team die Archivierung und Verwaltung der Druckunterlagen sowie die Erstellung von Proofs oder 3D-PDFs.

Seit 1984 arbeitet die STI Group nach den Vorgaben des Prozess-Standard-Offset (PSO). Seit Ende 2007 bestätigt das PSO-Zertifikat die Einhaltung dieser Anforderungen auch offiziell. Der Prozess-Standard Offset versteht sich als moderne Philosophie der Druckproduktion. Er sichert die Produktion von der Datenerfassung bis zum fertigen Druck und bildet die Grundlage für einen verlässlichen und jederzeit zu gleichen Bedingungen wiederholbaren Herstellungsprozess. Weiterhin arbeitet die STI - Pro Grafik GmbH nach definierten Richtlinien für den Datenaustausch, welche auf dem Prozess Standard-Offsetdruck, technischen Richtlinien des FFI (Fachverband Faltschachtel-Industrie) und hauseigenen Standards beruhen. Diese gewährleisten ein farbsicheres Arbeiten mit beliebigen digitalen Medien und die optimale Nutzung der Produktionsmittel.

Die Proof-Systematik ist auf die unterschiedlichen Druckverfahren abgestimmt. Dies stellt sicher, dass auch anspruchsvolle Druckmotive oder Hausfarben in allen Verfahren identisch widergegeben werden. Gleichzeitig gewährleistet das Team der Pro Grafik auch eine reproduzierbare und gleichwertige Qualität für Erst- und Folgeaufträge.

Mit zwei großformatigen Belichtern im 7b-Format verfügt die STI - Pro Grafik GmbH über modernste CTP-Belichteranlagen (Computer-to-Plate) sowie eine Lasergravur-Maschine zur Herstellung von Flexo-Druckformen (Klischees).

Die Leistungen der Druckvorstufe auf einen Blick:

  • Erstellung graphischer Entwürfe
  • Ausgabe maßstabgerechter, farbverbindlicher Proofs auf der Basis von Colour Management
  • Vorgaben zur Simulation des finalen Druckergebnisses im Offsetdruck, Erstellung digital bedruckter Muster oder 3D PDFs zur Kundenfreigabe
  • Erstellung reprofähiger Druckunterlagen für den Offset-, Flexo- und Digitaldruck
  • Handling des kompletten Workflows bei der Bearbeitung digitaler Datensätze
  • Prüfung der eingehenden Druckdaten und ggf. Anpassung an den Prozess-Standard Offset bzw. die jeweilige Flexo-Spezifikation
  • Zusammenstellung der Druckbogen bei Mehrnutzenverpackungen
  • Zentrale Bereitstellung der Arbeitsdaten
  • Archivierung aller Kunden- und Druckdaten in einer umfangreichen Datenbank
  • Workflow- und Colour Management, Erstellung von Druckprofilen für den Digitaldruck
  • EAN-/ Strichcodeprüfung
  • 2D Barcodeprüfung und -erstellung