STI Group gewinnt Global POPAI Award

Gillingham / Lauterbach, 2016_03_29 - Mit einem kreativ-erfrischendem Wellpappdisplay für Queen Bee-Lippenbalsam konnten die Designer der STI Group die Jury des POPAI Global Awards überzeugen. Sowohl die Konstruktion als auch das grafische Design greifen die Form und Gestaltung der Vaseline-Dosen auf. Die Bienenkönigin und das satte gelb erinnern an die Honig-Aromen, die Hauptbestandteil des Lippenbalsams sind.

„Der POPAI Award würdigt seit jeher besonders ausgefallene POS-Lösungen. In den letzten Jahren sind jedoch Displays, die eine nachweisliche Steigerung des Abverkaufs und eine positive Auswirkung auf die Markenbildung haben, in den Fokus gerückt“, erklärt Paul Clarke, Geschäftsführer der STI Group-Niederlassung im englischen Gillingham. Dort wurde das Queen Bee-Display entwickelt und produziert. „Für uns steht dieser Mehrwert, den wir unseren Kunden durch ein inspirierendes Design bieten, im Vordergrund. Dass diese Leistung nicht nur im eigenen Land, sondern auch international anerkannt wurde, ist fantastisch.“ Das Queen Bee-Display ist eines von nur 14 Global POPAI Award-Preisträgern, die auf der GlobalShop Ende März 2016 in Las Vegas bekanntgegeben wurden.

Als führender europäischer Displayhersteller berücksichtigt die STI Group bei der Entwicklung von POS-Lösungen die Markenwerte und Marketingziele ihrer Kunden, das Shopperverhalten sowie zahlreiche nationale und internationale Handelsanforderungen. "All das ist für den Erfolg einer POS-Kampagne von entscheidender Bedeutung", weiß Andy Starr, Sales Director der STI Group UK. "Theoretisch können die Produkte in jedem beliebigen Display platziert werden – aber wird dieses seinen Zweck erfüllen? Wir sind davon überzeugt, dass die Interessen und das Einkaufsverhalten der Shopper bei der Displayentwicklung berücksichtigen werden müssen, um den Erfolg der Markenartikelhersteller zu steigern."

Der Global POPAI Award zeichnet erstklassige Displays aus aller Welt aus. Eine Auszeichnung mit dem goldenen POPAI in der Kategorie Pharma und Kosmetik sowie als "Display of the Year" bei dem POPAI UK & Ireland Award 2015 hatte das Display zur Teilnahme an dem globalen Wettbewerb berechtigt. "Eine Auszeichnung im eigenen Land zu gewinnen ist eine wohlverdiente Anerkennung, sich aber international an den Besten der Branche zu messen und als Sieger hervorzugehen, ist eine herausragende Leistung", so Steven Weiss, CEO von A.R.E./ POPAI The New Association."Es ist zweifelslos die Krönung für jeden Markenartikel- und Displayhersteller, der Wert auf eine moderne Shopperansprache und die Steigerung des Einkaufserlebnisses legt."