Verpackungssymposium 2017 an der Hochschule Kempten

Wie entsteht eine perfekte E-Commerce Verpackung?

Das Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie lädt am 21. und 22. September 2017 zum ZLV Verpackungssymposium 2017 in Kempten ein. Mit dem Konzept interdisziplinärer Wissensvermittlung ist die Veranstaltung der Treffpunkt für die gesamte Wertschöpfungskette industriell hergestellter und verpackter Lebensmittel.

Die einzigartige Atmosphäre auf dem Campus der Hochschule Kempten bietet Besuchern und Ausstellern ideale Rahmenbedingungen für intensive Gespräche, Gedankenaustausch und Networking. Das Vortragsprogramm für die Fachbesucher bietet Wissen aus erster Hand: Markttrends aus Sicht des Handels und Anlagenbauers, neue Technologien in der Produktion von Packmitteln und Hilfsstoffen, Qualitätssicherung, Hygiene und Analytik als auch Wirtschaftlichkeitsfragen sind die Kernthemen der namhaften und fachlich herausragenden Referenten.

Unter der Überschrift „Wie entsteht eine perfekte E-Commerce-Verpackung“ präsentiert Günter Seim, Senior Consultant Packaging der STI Group, am zweiten Kongresstag, welche Aufgaben die Verpackung in der Supply Chain erfüllen muss und worauf es bei der Entwicklung ankommt.

Im modernen Neubau der Hochschule präsentieren sich den Teilnehmern rund 40 Aussteller zu den neuesten Technologien, Produkten und Dienstleistungen.