STI Group und Unilever mit Silber bei POPAI Paris Award ausgezeichnet

Die Expertenjury des POPAI Paris Awards hat die herausragenden POS-Konzepte des Jahres 2016 gekürt. In der Kategorie „Care“ wurde das von der STI Group entwickelte Premium-Langzeitdisplay für den Launch von Signal White Now Touch mit der begehrten Silbertrophäe ausgezeichnet. Jean-Luc Colin, Geschäftsführer der in Paris ansässigen STI - Display Emballage Creation S.A.R.L., konnte die Auszeichnung Mitte Juni entgegennehmen.

Signal White Now Touch ist das jüngste Mitglied der Signal-Familie. Der Zahnweiß-Stift aus dem Hause Unilever legt den Grundstein für das perfekte Lächeln.

Premium-Platzierung zum Produktlaunch

Die Langzeitplatzierung mit einer überdimensionalen 3D-Nachbildung des Stiftes präsentiert das Produkt in eindrucksvoller Weise in den Kosmetikabteilungen des Einzelhandels. Die leuchtend weiße Spitze zeigt anschaulich den temporären Aufhellungseffekt. Das elegante Design spricht die Zielgruppe an: Beauty-Fans, die auf der Suche nach dem letzten Schliff für das perfekte Aussehen sind.

Bereichsübergreifende Präsenz

Um den Zahnweiß-Stift bei der Zielgruppe zu etablieren setzt die Oral Care-Sparte von Unilever nicht nur auf Zweitplatzierungen in der Kosmetikabteilung, sondern auch auf eine aufmerksamkeitsstarke Produktpräsentation im Zahnpflegeregal. „Die Platzierung von White Now Touch im Zahnpflegeregal in Verbindung mit der bewährten Signal-Zahncreme stärkt die Marke und erschließt Cross Selling-Potenziale“, erklärt Sandra de Lassus, Brand Manager Signal France. Glorifier mit einem Original-Produkt oder Parasite Units, die an Regalflächen platziert werden können, sorgen für zusätzliche Kontaktpunkte im Regal. In Handelsketten, in denen keine Erstplatzierung erzielt werden konnte, stimulieren Regalhänger Impulskäufe.

Von Frankreich nach Europa

Gelauncht wurde White Now Touch im Dezember 2016 in Frankreich, weitere europäische Länder folgen 2017. Alle Displays stammen aus einem umfangreichen, von der STI Group entwickelten, Toolkit. Die Platzierungen reichen hierbei von Glorifiern und Shelf-Frames über Thekendisplays und Bodenaufsteller bis hin zu Langzeit- und Inselplatzierungen. Bei der Entwicklung wurden landes- und handelstypische Anforderungen ebenso berücksichtigt wie das unterschiedliche Shopper-Verhalten in den Märkten.

Sieger aus 277 Einreichungen

Andrea Wildies, Geschäftsführerin Vertrieb und Marketing STI Group, freut sich über die Auszeichnung mit dem POPAI Award: „Der Launch eines neuen Produktes ist immer etwas Besonderes – vor allem, wenn er international erfolgt. Gemeinsam mit Unilever haben wir einen POS-Baukasten entwickelt, aus dem die Länderverantwortlichen maßgeschneiderte Lösungen für den Produktlaunch in ihren Märkten auswählen können. Die Auszeichnung mit dem POPAI Paris Award unterstreicht und belohnt die exzellente Arbeit der Projektteams.“

International überzeugend

Das Premium-Langzeitdisplay der STI Group konnte nicht nur die Jury des POPAI Paris Awards überzeugen, sondern auch die des POPAI D-A-CH Awards. Damit kann die Unternehmensgruppe an den Erfolg der Vorjahre anschließen und insgesamt auf mehr als 100 POPAI-Auszeichnungen in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Polen, Tschechien und Ungarn zurückblicken.