STI Group erhält Blue Click® Award für Butterfly-Sockel

Im Frühjahr 2014 wurde die neue CHEP-Viertelpalette eingeführt. Mit dem Blue Click® Award wurden nun Mitte Juni 2015 innovative und nachhaltige POS-Displays ausgezeichnet, welche die Vorteile des neuen Befestigungssystems der Kunststoffpalette nutzen. Zu den Siegern zählt der von der STI Group entwickelte Butterfly-Sockel.

Displaysockel spart Zeit, Kosten und Material

Der Butterfly-Sockel ist ein stabiler Unterbau für Displays, der integrierte Steg richtet sich beim Aufstellen des Sockels automatisch auf. Die ausgeklügelte Konstruktion spart Kosten, Zeit und Ressourcen. Kosten, da ein Produktionsdurchgang entfällt, Zeit, weil sich der Sockel schnell konfektionieren lässt und Ressourcen, da deutlich weniger Material zum Einsatz kommt.

Der Butterfly-Sockel überzeugte die Jury auf ganzer Linie und nutzt die neuen Befestigungsmöglichkeiten in den Slots der Blue Click®-Palette optimal.

„Gerade im Displaybereich gibt es zahlreiche Wettbewerbe, die sich auf besonders kreative Displays fokussieren. Umso mehr freuen wir uns, einen Preis für eine außergewöhnlich durchdachte und vor allem nachhaltige Konstruktion zu erhalten“, sagt Claudia Rivinius, Marketing Director bei der STI Group, die den Preis entgegennahm.

Über die Blue Click®-Palette

Blue Click® bezeichnet ein neuartiges patentiertes Click-Befestigungssystem, das die Montage von Displays auf der Viertelpalette stark vereinfacht und die Stabilität der Displays verbessert. Die neue Viertelpalette ist rund 10 Prozent leichter, lässt sich platzsparender stapeln, benötigt bis zu 20 Prozent weniger Lagerplatz und senkt die Transportkosten und somit den CO2-Ausstoß um rund 15 Prozent.