So macht Verschenken Spaß

Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk. Nahezu alle Handelsketten und Markenartikler bieten Gutscheine im ec-Karten-Format, die der Beschenkte gegen Artikel seiner Wahl einlösen kann. Verspielte Geschenkverpackungen anstelle langweiliger Klappkarten sorgen für ein besonderes Auspackerlebnis und Shoppingvorfreude bei dem Beschenkten.  

Auf diese Art Produkterlebnis setzt auch Decathlon, ein Netzwerk aus innovativen Unternehmen und Marken, das Spaß am Sport für alle garantiert. Die bisher genutzte Geschenkbox sollte konstruktiv und graphisch überarbeitet werden, die Grundidee einer 3D-Geschenkbox sollte jedoch erhalten bleiben.  

Die Designer der französischen STI Display Emballage Création S.A.R.L. und die Faltschachtelexperten des ungarischen STI Group-Werkes entwickelten in enger Abstimmung eine einfache, aber geniale Geschenkverpackung. Das passende Display wurde ebenfalls von STI Frankreich entworfen.  

Geschenkverpackungen Sommer- und Winteredition

Verpackung sorgt für Shoppingvorfreude  

Diese kleine rechteckige Kartonfaltschachtel ähnelt in Form und Gestaltung einem Geschenkpäckchen. Beim Öffnen des Deckels überrascht zunächst ein konturgestanzter Einsatz, der für einen 3D-Effekt sorgt. Die liebevolle Gestaltung zeigt die Decathlon-Produkte im Einsatz und macht Lust auf sportliche Aktivitäten. Der Gutschein selbst ist hinter dem Einsatz in einer Lasche fixiert und kann leicht entnommen werden. Die Verpackung verfügt zudem über ausreichend Platz für andere kleine Geschenkzugaben. Die verspielte Konstruktion setzt sich auch in der grafischen Gestaltung fort. Das gedruckte umlaufende Geschenkband erinnert sowohl bei der blauen Sommerverpackung als auch bei der roten Weihnachtsvariante an ein kleines an ein klassisches Geschenk, ein UV-Lack bringt das Motiv zum Glänzen. Ein ohne Lack bedruckter Geschenkanhänger auf dem Deckel verleiht der Verpackung eine persönliche Note, hier ist Platz für den Namen des Beschenkten.  

Ausgeklügelte Konstruktion  

Der 3D-Einsatz ist in die Verpackung eingeklebt und richtet sich beim Konfektionieren automatisch auf. Dies erleichtert die Bestückung beim Konfektionär. Die Geschenkverpackung überzeugt nicht nur durch die einfache Fertigung, sondern auch durch ihre Praktikabilität im Handel. Dort wird sie aufgerichtet und bestückt angeliefert. Durch einen Schlitz auf der Rückseite ist der Gutscheincode zu erkennen. So kann der Gutschein an der Kasse mit einem individuell zu bestimmenden Betrag aufgeladen werden ohne die Verpackung zu öffnen.

Geschenkverpackungen

POS-Displays im Verpackungsdesign  

Für Aufmerksamkeit in Decathlon-Stores in 13 europäischen Ländern sorgen Zweitplatzierungen im Design der Geschenkverpackung  Vier Würfel bieten Platz für je 27 Geschenkverpackungen. Ein fünfter Würfel sorgt für eine direkte Shopperansprache und zeigt eindrucksvoll die Funktionsweise der Geschenkverpackung. Für kleinere Stores oder die Ladentheke sorgt ein Einzelmodul für Impulskäufe.