POS-Lösung der STI Group visualisiert Nachhaltigkeitsziel von SIG Combibloc

Die aktuelle Kundenbefragung der STI Group zeigt: Nachhaltigkeit ist bei Verpackungen der zentrale Trend. Die Schonung von Ressourcen, die Reduzierung der eingesetzten Materialien und die Herkunft der Rohstoffe sind wichtige Faktoren. Das FSC®-Siegel (Forest Stewardship Council) ist für Hersteller papierbasierter Verpackungen ein wichtiger Herkunftsnachweis, denn es zeigt, dass das für die Papiererzeugung verwendete Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt.

SIG Combibloc, Hersteller von Kartonpackungen für haltbare Lebensmittel und Getränke, ist bereits seit 2009 an allen Produktionsstandorten weltweit FSC-zertifiziert und kann seinen Kunden Kartonpackungen mit FSC-Label anbieten. Seit August 2016 können 100% aller Kartonpackungen von SIG mit dem FSC-Label versehen werden, da zur Herstellung des Rohkartons ausreichende Mengen an Holz aus FSC-zertifizierten, vorbildlich bewirtschafteten Wäldern eingekauft werden.

FSC Baum transportiert Botschaft im Unternehmen

Die Erreichung der 100 Prozent-Marke war für das Unternehmen Anlass, dies nicht nur extern zu kommunizieren, sondern alle Mitarbeiter zu Botschaftern für die gute Sache zu machen. Sie erhielten in den Kantinen kostenfreien Orangensaft aus FSC-gelabelten Getränkeverpackungen.

Dreitausend Orangensaftkartons an Standorten in ganz Europa –das passende Display für die interne Verkostungsaktion lieferte die STI Group in Form eines übergroßen Baums aus Wellpappe – natürlich ebenfalls aus FSC-zertifiziertem Material. Stamm und Krone weisen dabei eine Höhe von über zwei Metern auf.

Der Clou der im Digitaldruck gefertigten Lösung ist die auffallende Optik bei einfacher und durchdachter Konstruktion. Ein Standardkorpus mit einzelnen Trays bietet Platz für die Präsentation der Verpackungen.  Konturgestanzte Verblendungen in Form von Baumkrone und - stamm werten das Display optisch auf und machen daraus eine außergewöhnliche Platzierung. Die Verblendung ist mit Klett-Fixierungen einfach anzubringen. Mit Hilfe einer Mittelbiegung lassen sich selbst die großen Teile der Displaylösung handlich zusammenfalten. Das ganze Set wird als kompaktes Paket flachliegend an den Kunden gesandt, spart Volumen- und Versandkosten und ist vor Ort im Nu aufgebaut.

STI Group als nachhaltiger und kompetenter Partner  

„Als einer der führenden Hersteller von Kartonpackungen für Lebensmittel und Getränke ist der Schutz des weltweiten Waldbestandes für uns ein wichtiges Unternehmensziel. Für die Unterstützung unserer internen Corporate Responsibility-Maßnahme war uns ein Partner wichtig, dem Nachhaltigkeit ebenso wichtig ist. Mit der STI Group haben wir den passenden Displayhersteller gefunden, der ökologische und soziale Verantwortung lebt und bei dem wir als Kunde eine individuelle Leistung erhalten haben“, so Ingo Büttgen, Leiter Global Communications bei SIG Combibloc .