Jagd auf Edelmetall-Indianer

Die Expertenjury des POPAI D-A-CH Awards hat über die erfolgreichsten POS-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entschieden. Unter ihnen sind fünf Lösungen der STI Group.

Die POS-Themenwelt für Leibniz Keks’n Cream erhielt den goldenen POPAI-Indianer. Mit Silber wurde das Premium-Langzeitdisplay für den Launch von Signal White Now Touch aus dem Hause Unilever ausgezeichnet. Die Mailingverpackung aus Wellpappe für PowerBar sowie die Erlebnisdekoration mit Licht und 3D-Effekt für das Videospiel DisHonored 2 erhielten Bronze. Die ressourcenschonende Displayrange für Wrigley wurde mit dem Sonderpreis Nachhaltigkeit gewürdigt.

Andrea Wildies, Geschäftsführerin Vertrieb und Marketing STI Group, freut sich über die Vielfalt der Auszeichnungen: „Die Prämiierung über verschiedene Produktgruppen und Branchen hinweg bestätigt unser Marktverständnis und zeigt, dass wir die Ansprüche von Markenartikelherstellern und Handel in erfolgreiche Lösungen umsetzen.“

Sonderpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit

Besonderes Highlight ist der Sonderpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit für das Display-Konzept Easy Coat, das erstmals für die Markenpräsentation von Wrigley im Cash & Carry-Bereich eingesetzt wurde. „Nachhaltigkeit wird für viele Markenartikelhersteller bei der Auswahl der passenden POS-Lösungen immer bedeutender“, so Andrea Wildies. Die STI Group hat daher ein Logistikdisplay entwickelt, bei dem Sockel und Mantel aus nur einem einzigen Wellpappbogen bestehen und so zu einer Materialeinsparung von 40% führen. Durch eine ausgeklügelte Falttechnik ist die Innenseite des Displays bedruckt, ohne dass Mehrkosten entstehen.

Dieses Konzept unterstreicht die nachhaltige Unternehmensphilosophie von Wrigley. Das Unternehmen vertreibt in Deutschland zehn Kaugummimarken, für deren Erfolg ein aufmerksamkeitsstarker POS-Auftritt besonders wichtig ist. Im Cash & Carry-Bereich werden die impulsstärksten Marken EXTRA, Airwaves, Wrigley’s Spearmint und Orbit sowie die Trendmarke 5GUM in dem effizienten Easy Coat-Display der STI Group präsentiert. „Die Verwendung einer einheitliche, materialoptimierten Konstruktion für die unterschiedlichen Marken von Wrigley schont nicht nur die Umwelt, sondern auch das Budget“ betont Markus Weißgerber, Leiter Design und Innovation für das POS-Portfolio der STI Group. „Wir freuen uns, dass die Displayfamilie Wrigley eine gute Platzierung in den Cash & Carry-Märkten sicherte und unser Kunde seinen Umsatz steigern konnte.“

Mehr als 300 Auszeichnungen für die STI Group

Die STI Group stellt jährlich ihre Designkompetenz bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben unter Beweis. Die Unternehmensgruppe kann auf mehr als 300 Auszeichnungen zurückblicken, davon mehr als 30 POPAI D-A-CH Awards seit der ersten Ausschreibung in 2011.