Alle Jahre wieder…ein wenig anders!

Adventskalender verkürzen die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest und lassen die Vorfreude steigen. Und das nicht nur bei Kindern, auch Erwachsene freuen sich über 24 kleinen Überraschungen. Der Adventskalender ist zum klassischen Geschenkartikel geworden und kann für zahlreiche (Trend-)Produkte genutzt werden.

Der klassische rechteckige Schokoladenkalender ist die Pflicht. Die Kür sind originelle, attraktive Adventskalender, welche die Markenbotschaft optimal transportieren. Hier spielt die Verpackung ihre Paraderolle: als Kommunikationsmittel ist sie mindestens 24 Mal der Touchpoint mit der Markenbotschaft – nicht nur für Schokolade.

Bäumchen schmück dich- der Kapselkalender als 6-Eck-Verpackung

Der Adventskalender für Tee- oder Kaffeekapseln in Tannenbaumform nimmt Genießer mit auf eine kleine Geschmacksreise durch die Welt. Die Gefache können mittels Perforation geöffnet werden, sodass 24 Kapseln für jede Menge Abwechslung sorgen.

Büchlein öffne dich- der Gewürzkalender mit QR-Code

Ob Bockshornklee oder Kurkuma – wer gerne neue Rezepte ausprobiert, braucht oft kleine Mengen ausgefallener Gewürze. Mit diesem „Kochbuch“ schlägt jedes Gourmetherz höher. Der Gewürzkalender in Buchform lässt sich aufklappen und beinhaltet 24 außergewöhnliche Gewürze. Mittels QR-Code lässt sich zusätzlich hinter jedem Türchen das passende Rezept via Smartphone abrufen.

Tischlein deck dich– Leckereien für das geliebte Haustier

Ein Verwöhnprogramm, über das sich das tierische Familienmitglied zur Adventszeit besonders freuen wird! Mit einer Aufhänge-Vorrichtung versehen verschönert der Kalender den Futterplatz. 24 Beutel werden an Clip-Strips befestigt und können einzeln abgetrennt werden.